Lieblings­rezepte

Süße Kürbismuffins mit Frischkäse-Topping

Salate & Snacks

Für 12 Stück


1 kleiner Hokkaido-Kürbis (ca. 1 kg), 280 g zimmerwarme Butter (z. B. NATURWERT Bio), 130 g brauner
Zucker, 2 Eier, 200 g Mehl, 2 TL Backpulver, 1 Msp. Zimt, 100 g Doppelrahmfrischkäse, 125 g Puderzucker, 4 EL Kürbiskerne, 12er-Muffinblech, 12 Papierförmchen


Kürbis waschen, putzen, entkernen. Mit Schale in Würfel schneiden. In wenig Wasser ca. 15 Min. weich kochen, abgießen. Fruchtfleisch fein pürieren, 250 g abwiegen, abkühlen lassen (Rest anderweitig verwenden).

180 g Butter und Zucker mit den Rührstäben des Mixers aufschlagen. Eier nach und nach zugeben. Kürbispüree unterrühren. Mehl mit Backpulver und Zimt mischen, dazugeben. Alles zum glatten Teig schlagen. Muffinblech mit Papierförmchen auslegen, Teig in die Mulden füllen. Muffins im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (U: 160 °C/G: Stufe 3) ca. 25 Min. backen, abkühlen lassen.

Restliche Butter per Mixer verschlagen, Puderzucker nach und nach zugeben. Frischkäse erst per Teigschaber unterheben, dann per Mixer glatt rühren. Creme auf den Muffins verteilen. Mit Kürbiskernen verzieren.

Zubereitungszeit: 70 Min. + Abkühlzeit
Schwierigkeitsgrad: leicht
Pro Stück: 412 kcal/1682 kJ
6 g E/36 g KH/25 g F

Ähnliche Rezepte