Please select a page template in page properties.
Lieblings­rezepte

Luftiger Apfel-Käsekuchen

Nachtisch & Süßes

Für 12 Stück

120 g Butter, 125 g Mehl, 75 g gemahlene Mandeln, 1 Prise Salz, 6 Eier (Gew.-Kl. M), 300 g Zucker, ½ Bio-Zitrone, 4 Äpfel (ca. 700 g, z. B. Wellant), 150 ml Wasser, 4 EL Calvados, 800 g Magerquark, 1 Päck. Vanillepuddingpulver, 1 Päck. Vanillezucker, 250 ml NATURWERT Bio Schlagsahne, 3 EL gehobelte Mandeln, Springform (Ø 26 cm), Frischhaltefolie, Backpapier 

Für den Boden Butter in Stückchen schneiden und mit Mehl, gemahlenen Mandeln, Salz, 1 Ei und 75 g Zucker zum glatten Teig kneten. Teig zur Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Min. kühl stellen.

Für die Apfelschicht Zitrone waschen, trocken reiben, Schale abreiben, Saft auspressen. Äpfel schälen, entkernen, klein würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Wasser und 75 g Zucker 8–10 Min. weich kochen. Calvados zugeben, abkühlen lassen, und gegebenenfalls per Gabel zu Mus zerdrücken.

Für die Füllung Restliche Eier trennen. Quark mit Eigelb und Puddingpulver, restlichem Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale mischen. Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen, beides unter die Quarkmasse heben.

Zum Backen Teig etwas größer als die Form ausrollen. In die mit Backpapier ausgelegte Form legen. Rand hochdrücken, Boden per Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (U: 160 °C/G: Stufe 3) ca. 15 Min. vorbacken. Apfelschicht und Füllung daraufgeben, ca. 55 Min. weiterbacken. Evtl. nach 45 Min. mit Backpapier abdecken. Ca. 15 Min. bei leicht geöffneter Ofentür abkühlen lassen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten, über den Kuchen streuen.

Zubereitungszeit: 110 Min. + Kühlzeit
Schwierigkeitsgrad: mittel
Pro Stück: 471 kcal
16 g E/48 g KH/22 g F

Ähnliche Rezepte

Nachtisch & Süßes